Wappen der Stadt Neustadt

Freizeit in Neustadt

Logo der Stadt Neustadt


Freizeitwert

Ein großer Teil des westlichen Stadtgebietes von Neustadt a.Rbge gehört zum "Naturpark Steinhuder Meer". Ausgedehnte Waldgebiete, große Moorflächen und ein Netz von Fahrrad- und Wanderwegen geben viel Freiraum für Erholung und Entspannung.

Der Stadtteil Mardorf liegt am Nordufer des Steinhuder Meeres und bietet nahezu alle Möglichkeiten des Wassersports. Ein Paradies für Hobby- und Sport-Segler im Sommer mit vielen Regatten wird im Winter durch eine bezaubernde Kulisse auf dem Eis mit mehreren Eissegel-Regatten ergänzt.

Gut ausgebaute Wege rund um das Steinhuder Meer laden zum Wandern und Radfahren ein. Drei Campingplätze sowie einige Hotels und Pensionen bieten den Urlaubern ein breites Spektrum an Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Kernstadt Neustadt a. Rbge. bietet im Bildungsbereich ein vielfältiges Angebot (alle Schulformen).

Zu den kulturell wichtigsten Einrichtungen zählt die Musikschule.

Über den Theater und Konzertkreis werden in der Aula des Gymnasiums Vorstellungen von Tourneetheatern und Konzerte angeboten.

Neustadt a. Rbge. verfügt über vier Freibäder, ein Hallenbad (Olympiastützpunkt des Deutschen Schwimmverbandes für Kunst- und Turmspringen) und ein Tennis- und Squashcenter. In den vielen Vereinen kann ferner nahezu jede Sportart betrieben werden.

 


Größere Veranstaltungen

Freizeitzentrum Leinepark, Suttorfer Str. 8, Tel. 05032/84-132
Haus an der Jürse, Stadtteil Luttmersen, Zur Jürse 1
Haus am Dänenberg, Stadtteil Poggenhagen


Sportanlagen (Hallen)

Hallenbad Neustadt, Lindenstr.
Freibad, Suttorfer Str.
Freibad, OT Nöpke
Waldbad, OT Wulfelade
Naturbad, OT Amedorf
Sporthalle der Berufsbildenden Schulen, Bunsenstr. 6
Sporthalle des Gymnasiums, Gaußstr. 14
Große und kleine Sporthalle der Grund- und Hauptschule, Hans-Böckler-Str. 20
Sporthalle der Kooperativen Gesamtschule, Leinstr. 85
Sporthalle der Realschule, Bunsenstr. 1
Sportanlage des TSV Neustadt a.Rbge, Lindenstr.
Sportanlage des FC Wacker Neustadt a. Rbge von 1912 e.V., Jahnstraße